Prof. Dr. Thomas Koch

Grußwort

Die Entwicklung des Wasserstoffmotors ist anspruchsvoll, mit zahlreichen hochinteressanten Fragestellungen versehen und wird sicherlich viele Ingenieure und Naturwissenschaftler in den nächsten Jahren im besonderen Maße herausfordern. Doch neben den technischen Herausforderungen der motorischen Energiewandlung inklusive der fahrzeugseitigen Wasserstoffspeicherung sind viel weitreichendere Herausforderungen ebenfalls zu lösen. Der Aufbau der Infrastruktur, natürlich die Versorgung mit Wasserstoff, regulatorische Details, gesellschaftliche Akzeptanz und Anforderungen der Fahrzeugbetreiber sind ebenfalls von übergeordneter Bedeutung. Aus diesem Grund ist die 3.te Konferenz Wasserstoffmotor zweigeteilt. Am Vormittag werden technische und am Nachmittag gesellschaftliche Herausforderungen im Vordergrund stehen. Wir freuen uns sehr, wieder spannende Vorträge, interessante Diskussionen und wichtige Themen begleiten zu dürfen und begrüßen alle Interessierte herzlich in Karlsruhe.


Das Programm

Mittwoch, 14. September 2022

Der Vormittag

Begrüßung und Technologiepotentiale 8:30 - 10:20 Uhr

Moderator · Prof. Dr. Thomas Koch · KIT

08:30 - 08.45 Uhr · Prof. Dr. Thomas Koch · KIT · Begrüßung der Konferenz · Welcoming speech

08:45 - 08:50 Uhr · Rudolf Scharping · RSBK · Grußworte · Greetings (via Videolink)

08:50 - 09:20 Uhr · Rolf Dreisbach · AVL List GmbH · Der Wasserstoffmotor aus Sicht eines Entwicklungsdienstleisters · The hydrogen engine from the perspective of a development service provider

09:20 - 09:50 Uhr · Dr. Arkadi Kudashev · KEYOU GmbH · Technologiepotentiale des Wasserstoffmotors · Technology Potentials of the Hydrogen Engine

09:50 - 10:20 Uhr · Dr. Konstantin Zech · Verband der Automobilindustrie (VDA e.V.) · EU-Legislation, regulatorische Rahmenbedingungen · EU Legislation, regulatory framework

Pause 10:20 - 11:00 Uhr

Herausforderungen Wasserstoffmotor 11:00-12:30 Uhr

Moderator · Prof. Dr. Olaf Deutschmann · KIT

11:00 - 11.30 Uhr · Michael Himmen · NPROXX B.V. · Das Tanksystem, Herausforderungen und Lösungen · The refueling system, challenges and solutions

11:30 - 12.00 Uhr · Philipp Weinmann · Purem GmbH · Betrachtung der Abgasnachbehandlung mit konventionellen Technologien unter H2-Motor Randbedingungen · Consideration of exhaust aftertreatment with conventional technologies under H2 engine boundary conditions

12:00 - 12.30 Uhr · Lydia Kapusta · Liebherr-Components Deggendorf GmbH · Herausforderung H2 Einblasung · H2 Injection Challenge

Mittagspause 12:30-13.30 Uhr

Der Nachmittag

Politik und Gesellschaft 13:30-15:00 Uhr

Moderator · Prof. Dr. Thomas Jordan · KIT

13:30 - 14:00 Uhr · Ferhat Inci · Technische Universität Berlin - Fachgebiet Fahrzeugantriebe · Herausforderungen für klimaneutrale Einsatzfahrzeuge bei Behörden und Organisationen der inneren Sicherheit und des Katastrophenschutzes · Challenges for climate-neutral emergency vehicles at authorities and organizations involved in internal security and disaster control

14:00 - 14.30 Uhr · Nicolas Bauer · IG Metall · IG Metall: Innovation mit Beschäftigten gestalten · IG Metall: Shaping innovation with employees

14:30 - 15.00 Uhr · Eva Meyer · BNP Paribas S.A · Nachhaltigkeitskriterien aus Sicht von Investoren. Kriterien zur Attraktivität einer Technologie für den Kapitalmarkt · Sustainability Criteria from the Perspective of Investors. Criteria for the Attractiveness of a Technology for the Capital Market

Pause 15:00-15:30 Uhr

Politik und Gesellschaft 15:30-17:00 Uhr

Moderator · Prof. Dr. Thomas Koch · Dr. Uwe Wagner · KIT

15:30 - 16:00 Uhr · Thomas Kurt Schaefer · Linde GmbH · Einschätzung und Ausblick zur H2-LKW-Betankung · An assessment and outlook of H2 truck refueling

16:00 - 16.30 Uhr · Hannah Bryson-Jones · H2Accelerate · H2Accelerate: Initiierung des Marktes für Wasserstoff LKW-Transport · H2Accelerate: initiating the market for hydrogen trucking

16:30 - 17.00 Uhr · Dr. Werner Andres · Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. · Bedürfnisse der Logistik · Requirements of logistics

Pause 17:00-17:15 Uhr

Podiumsdiskussion · Panel Discussion 17:15-18:15 Uhr

Notwendige Schritte für eine erfolgreiche Zukunft des Wasserstoffmotors. Wie werden die wesentlichen Stakeholder eingebunden? · Necessary steps for a succesful future of the H2 engine. How to gather Stakeholders together?

Moderator · Jean Pütz

Diskussionsteilnehmer:
Eva Meyer · BNP Paribas S.A
Dr. Manfred Schuckert · Daimler Truck AG
Jan-Oliver Röhrl · Robert Bosch GmbH (via Videolink)
Dr. Thomas Isenburg · Wissenschaftsjournalist

18:15-18:30 Uhr · Prof. Dr. Thomas Koch · KIT · Zusammenfassung und Verabschiedung · Summary and Farewell